Wer die Neuanschaffung eines Monitors plant, sollte dies vielleicht schnell in Angriff nehmen. Denn wie das asiatische IT-Branchenportal <a href="javascript:ol('www.digitimes.com');"> www.digitimes.com </a> berichtet, wird in Expertenkreisen und auch bei den Herstellern mit Preiserhöhungen gerechnet. Grund hierfür seien steigende Kosten für die Panels.

Allerdings erwartet man hauptsächlich im 17-Zoll-Bereich einen Anstieg beim Preis für den End-Kunden und dort auch erst in etwa einem Monat. Außerdem bleibt abzuwarten, ob sich die Hersteller nicht gegenseitig doch zu stabilen Preisen drängen.