Genau eine Woche ist es her, als Entwickler Bizarre Creations (Blur, Project Gotham Racing) schließen musste. Nun gründeten einige der ehemaligen Mitarbeiter ein neues Studio namens Lucid Game, welches in Liverpool ansässig ist und vom ehemaligen Bizarre Senior Manager Pete Wallace geführt wird.

Aktuelles - Ex-'Bizarre Creations'-Mitarbeiter gründen neues Studio

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 8/161/16
Ob Lucid Game auf Rennspiele setzen wird, ist noch nicht bekannt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Derzeit befinden sie sich mit Herstellern im Bezug auf mögliche Projekte in Gesprächen. Besonders wichtig seien für Lucid Game hier der Spaß, Qualität und Simplizität.

Außerdem stellen sie aktuell neues Personal ein, wobei sie eine etwas andere Richtung einschlagen werden. Sie suchen nicht die Leute, die die besten Qualifikationen haben und seit Jahren in der Branche tätig sind. Stattdessen suchen sie kreative Leute mit viel Talent.

Die restlichen ehemaligen Mitarbeiter wurden bereits von Personalvermittlern angesprochen. Es soll dabei hauptsächlich um einen neuen Job in Kanada gehen. Activision hat versprochen, die ehemaligen Mitarbeiter bei der Jobsuche zu unterstützen.