Französische Gamer sollten sich schleunigst ihren Kalender holen, denn es gibt einen Fixtermin zum Eintragen. Das Finale des Electronic Sports World Cup 2007 wird in der Ville d'Amour, Paris, ausgetragen. Von 5. bis 8. Juli werden sich die tausend besten Spieler dieser Welt in der Pariser Expohalle einfinden.

Geplant ist ein Event der Superlative, mit mehr als 50.000 erwarteten Besuchern. Frei Zonen wird es für die unterhaltungswütige Masse geben:

In der Gaming Zone kann man sämtliche Matches mitverfolgen und behält dank Liveresultaten immer den Überblick. Die Show on Stage bietet die 20 wichtigesten Partien (5 pro Tag) für bis zu 5.000 Livezuseher - mit mehrsprachigem Kommentar. Und in der Gaming Expo können die Besucher schließlich selbst an Turnieren teilnehmen, zudem gibt es Messestände der ESWC Partner und Konferenzen.

Höchste Zeit also, die eigene Frankophobie zu überwinden, Paris wartet!