Ende letzten Jahres gab es vermehrt Berichte über ein neues Spiel von Warren Spector, der zusammen mit Junction Point an einem Steampunk-Titel arbeiten soll. Das Spiel ist im Disney-Universum angesiedelt und wird als "episches Micky Maus" gehandelt. Der Ursprung des Gerüchtes war die Website Gamasutra, die die Überschrift "Epic Mickey" nutzte.

Warren Spector: - Episches Micky Maus nimmt Formen an

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 8/101/10
Die Artworks fallen sehr düster und skurril aus.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Jetzt tauchten plötzlich Artworks auf der Homepage des Künstlers Fred Gambino auf, die ebenfalls unter dem Titel "Epic Mickey" geordnet sind. Zudem steht unter den Bildern die Bezeichnung, dass es Konzeptbilder zu einem interaktiven Spiel sind.

Die Artworks sehen sehr düster aus und zeigen unter anderem Goofy als Zombie. Die Artworks könnten auf den ersten Blick sogar aus Fallout 3 stammen. Alles wirkt skurril, abgedreht und überhaupt nicht wie das bunte Disney-Konzept, wie man es aus Comics und Filmen kennt.

Warren Spector: - Episches Micky Maus nimmt Formen an

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 8/101/10
Trotz des neuen Looks fühlt sich jeder Disney-Fan sofort wohl.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Einen weiteren Anstoß gibt Gary Glover , der anscheinend ebenfalls an dem Projekt beteiligt ist. Auf seiner Homepage gibt es ein Artwork, das sehr gut in diese Szenarie passt. Gary Glover zeichnet Artworks für Videospiele. Es wird spekuliert, dass das Spiel eine Art Jump&Run mit Rollenspiel-Elementen sein wird. Es wäre aber auch sehr ungewöhnlich, wenn Disney seine Marken aus der Hand geben würde, um solch ein postapokalyptisches Projekt zu gestatten. Vielleicht eine Neuausrichtung der Marke?

Warren Spector: - Episches Micky Maus: Artworks

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (7 Bilder)

Warren Spector: - Episches Micky Maus: Artworks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 8/151/15
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken