Wie Mitarbeiter des Playstation-Network jetzt bestätigt haben, kommt Final Fight: Double Impact als erstes Downlaod-Game mit Kopierschutz in den Playstation Store.

Was für Nutzer der Wii und XBox360 nur ein schöner Traum bleibt, haben Besitzer der Palystation 3 seit je her: Die Möglichkeit heruntergeladene Inhalte und Spiele mit bis zu vier Freunden zu teilen.

Doch diese Möglichkeit trift in letzter Zeit auf immer mehr Kritik. So haben wir erst vor kurzen berichtet, dass David Jaffe, Schöpfer von God of War kein Freund des Gamesharing ist! Er bezeichnete die Möglichkeit sogar als "absoluten Pferdemist".

Und genau diese Einstellung teilen jetzt auch viele Publisher und Spieleentwickler mit Jaffe: Wie Capcom erst vor kurzen gegenüber IGN bestätigte, sei es durchaus möglich, dass man dem Gamesharing auf kurz oder lang ein Ende setzt.

So erscheint der Titel Final Fight: Double Impact nun erstmals mit einem integrierten Kopierschutz. Damit man den Titel starten kann, muss sich der Käufer zunächst mit seinem PSN-Account einloggen, um sich zu verifizieren, sprich man kann den Titel nur mit seinem eigenen Account spielen.

Momentan ist diese Idee nur ein Testlauf und bisher wollte sich noch niemand dazu äussern, ob dieser Kopierschutz auch in kommenden Titeln zum Einsatz kommt. Sollten jedoch gewisse Analysten diese Möglichkeit unterstützen, ist es durchaus möglich, dass sich der Kopierschutz durchsetzt.