In einer Pressemeldung wurde nun von Electronic Arts bekannt gegeben, dass man mit Crytek, den Entwicklern des preisgekrönten Ego-Shooters Far Cry, eine strategische Partnerschaft eingeht.

Dies soll "die Kreativität von Crytek sowie die Publishing-Erfahrung und Marktreichweite von Electronic Arts verbunden", heißt es in der Meldung, was nichts anderes bedeutet, als dass sich Crytek die weltweiten Kontakte und Publishing-Resourcen des Softwareriesen EA zunutze macht. Umgekehrt profitiert Electronic Arts von der Kreativität des deutschen Entwicklerstudios aus Coburg. Man darf gespannt sein, was uns dieses Duo in Zukunft präsentieren wird.