Wenn es darum geht, zu ermitteln, wie lange man braucht, um von einem Ende bis zum anderen eines Grand Theft Auto-Titels zu gelangen, wird meistens die Fahrtzeit in einem Vehikel gemessen. Youtuber TheyCallMeConor hat sich stattdessen zu Fuß durch jedes Spiel (bis auf die Handheld-Ableger) der Reihe begeben.

Aktuelles - Ein Spaziergang durch jedes einzelne Grand Theft Auto

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAktuelles
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 8/91/9
Für Grand Theft Auto - Vice City hat TheyCallMeConor rund 13 Minuten gebraucht
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Durch jedes der großen Grand Theft Auto-Spiele zu Fuß marschieren? Von einem Ende bis zum anderen? Wer kommt denn auf so eine Idee? Youtuber TheyCallMeConor kommt auf eine solche Idee. Was nach ewiger Langeweile klingt, könnte sich auch als gemütliche Ehrerbietung bezeichnen lassen. Immerhin kommt er somit in den Genuss, die Spiele mal ganz genau zu betrachten und wir können im Zeitraffer erkennen, wie sich die Spiele im Laufe der Zeit gewandelt haben. Drei Mal dürft ihr raten, bei welchem Grand Theft Auto-Titel es am längsten gedauert hat, bis Youtuber TheyCallMeConor die gesamte Karte durchlaufen hatte. Falls ihr jeden Ableger gespielt habt, dürfte das sowieso kein großes Problem sein, zu erraten, bei welchem Spiel man am längsten braucht, wenn man es zu Fuß durchqueren möchte.

Das war nicht besonders schwer, nicht? Richtig, das flächenmäßig umfangreichste GTA ist Grand Theft Auto: San Andreas mit 1 Stunde und 36 Minuten. Da stinkt selbst Grand Theft Auto 5 ab. Der aktuellste Ableger kommt "gerade mal" auf 52 Minuten. Und belegt damit nicht einmal Platz. 2.

Welcher Ableger sich auf dem zweiten Platz befindet und wie es um die anderen Titel steht, das seht ihr in diesem Clip, der zugleich auch eine nostalgische Reise zurück zu den Ursprüngen darstellt:

17 weitere Videos