Crystal Dynamics' Senior Designer Michael Brinker hat die Hoffnung der Fans auf ein weiteres Legacy of Kain erneut entfacht. Angeblich stünden die Chancen bei 50 / 50 für einen neuen Ableger der Reihe.

Aktuelles - Ein neues Legacy of Kain? Die Chancen stehen laut Entwickler bei 50 / 50

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAktuelles
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 8/91/9
Ein neues Legacy of Kain von Entwickler Crystal Dynamics?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit Legacy of Kain: Dead Sun befand sich ein direkter Nachfolger zu Legacy of Kain: Soul Reaver und Legacy of Kain: Defiance für die PS3 und die Xbox 360 in Arbeit. Doch Square Enix drehte Entwickler Climax den Geldhahn zu und so musste man das Projekt canceln. Viele Elemente des Spiels übernahm Entwickler Psyonix später für das team-basierte Free-to-play-Multiplayer-Spiel Nosgoth, das im selben Universum spielt.

Doch für Fans gibt es nun erneut Hoffnung auf einen echten Nachfolger. Crystal Dynamics, die bereits die ersten beiden Legacy of Kain-Spiele entwickelt haben, signalisierten eine hohe Wahrscheinlichkeit auf ein neues Spiel für die aktuelle Konsolengeneration.

"Die Chancen stehen bei 50 / 50", so Senior Designer Michael Brinker bei einem Interview in Sidney, Australien. "Wir haben In-Haus-Entwickler, die dieses Spiel wirklich machen wollen. Es ist interessant, weil die Leute auf unsere Geschichte und unsere Franchises zurückblicken und sehen, dass wir einige wirklich ikonische Reihen besitzen. Also fragen sich die Spieler, 'Wo sind sie und was machen sie?' Nun, wir denken immer nach und sprechen über Ideen. Die Chancen liegen wirklich bei 50 / 50."

Was haltet ihr davon?

Folgend noch ein rund 30-minütiger Clip, der Gameplay-Ausschnitte aus dem gecancelten Legacy of Kain: Dead Sun zeigt:

17 weitere Videos