Es war eine lange Oscarnacht, in der sich die US-Filmbranche mal wieder selbst abfeierte. Natürlich gab es auch diesmal wieder die begehrten "Oscars" für besonders gute schauspielerische Leistungen bzw. Filmproduktionen. Diesmal hat es sogar den Anschein, als hätten mehrheitlich auch diejenigen einen Preis erhalten, die ihn auch verdient haben.

Überraschend hat übrigens auch der deutsche Film "Das Leben der Anderen" einen Oscar für den besten nicht englischsprachigen Film erhalten. Hier die Übersicht der wichtigsten Titelträger:

  • Beste Darstellerin (Hauptrolle): Helen Mirren - "Die Queen"
  • Bester Darsteller (Hauptrolle): Forest Whitaker - "Der letzte König von Schottland"
  • Beste Darstellerin (Nebenrolle): Jennifer Hudson - "Dreamgirls"
  • Bester Darsteller (Nebenrolle): Alan Arkin - "Little Miss Sunshine"
  • Beste Regie: Martin Scorsese - "The Departed"
  • Beste Filmmusik: Gustavo Santaolalla - "Babel"
  • Bester Filmsong: Melissa Etheridge "I Need to Wake Up" - "An Inconvenient Truth"
  • Beste Spezial-Effekte: "Fluch der Karibik 2"
  • Bester Dokumentarfilm: "An Inconvenient Truth" (Al Gore)