Auch wenn es ohne Leslie Nielsen kein "richtiges" Die nackte Kanone mehr geben wird, so lebt die Reihe dennoch weiter und wird demnächst einen neuen Ableger bekommen. Der nennt sich The Naked Gun: I.C.U.P. und ist kein Film, sondern ein Spiel.

The Naked Gun: I.C.U.P. wird für iOS-und Android-Geräte erscheinen und ein Mix aus Adventure und Social-Game darstellen, das quasi im Stile der Telltale-Spiele gehalten ist und im Episoden-Format veröffentlicht werden soll. Darin übernimmt man Frank Drebins Sohn, der gemeinsam mit einem Team das Verbrechen bekämpft.

Geschrieben wurde das Ganze von Robert LoCash, den Autor von Die Nackte Kanone 33 1/3. Entwickelt hingegen wird das Spiel von Gamecentric Media, welche zuvor bereits an diversen Handyspielen gearbeitet haben, wie etwa The Expendables und Inglourious Basterds.

Unter der offiziellen Website nakedgunicup.com gibt es auch einen Trailer, der ist aber im Moment nicht zu erreichen. Ansonsten bekommt man dort schonmal einen kleinen Einblick auf die Charaktere.