Im Februar beschloss der Bundestag eine Einführung des Deutschen Computerspielepreises, um die Spielebranche in Deutschland weiter zu fördern. Im Frühjahr 2009 wird nun erstmals der Deutsche Computerspielepreis für Spiele aus dem Jahr 2008 verliehen.

Die Gewinner können bei der Verleihung Preisgelder in Höhe von 600.000 Euro absahnen. Der Schwerpunkt liegt außerdem darauf, dass der Award eine effektive Werbung für die ausgezeichneten Spiele darstellen soll.