Auch in China scheint sich der Trend hin zu Videospielen durchzusetzen. Dabei hat es den Chinesen vor allem das Onlinespielen angetan. 2007 konnten in diesem Bereich nämlich bereits 1,7 Mrd. US-Dollar umgesetzt werden und diese Zahl dürfte 2008 noch einmal positiver ausfallen. In diesem Jahr geht man nämlich von einem Wachstum von rund 50 Prozent aus.

Insgesamt schätzt man, dass rund 46 Millionen Einwohner aus dem Reich der Mitte regelmäßig zocken. Diese Zahl dürfte aber aufgrund des steigenden Reichtums in den nächsten Jahren weiter zunehmen.