Ziff Davis, Eigentümer des bekannten Spielemagazins EGM und der Gaming-Seite 1UP hat bei einem Gericht in Manhattan einen Insolvenzantrag für seine Firma gestellt. Wie Bloomberg berichtet, sollen damit die enormen Schulden des Unternehmens abgebaut werden.

Die Ausstände sollen sich auf einen Wert zwischen 500 Millionen und einer Milliarde Dollar belaufen. Ein Untergang des Unternehmens könnte schwere Folgen für die amerikanische Medienlandschaft haben, da Ziff Davis noch rund 20 weitere Magazine und Gaming-Sites gehören.