Im Januar wird Bandai Namco ein Restaurant in der US-Stadt Chicago eröffnen, das sich rund um Pac-Man dreht. Das Ganze nennt sich Level 257, was eine Anspielung auf den bekannten "Killscreen-Bug" darstellt.

Aktuelles - Bandai Namco eröffnet Pac-Man-Restaurant in Chicago

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAktuelles
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 8/91/9
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Restaurant, welches als "High-End" beschrieben wird, bietet unter anderem 180 Sitzplätze und diverse "Nebenbeschäftigungen", wie etwa 16 Bowlingbahnen im Retrostil, Tischtennis, Flipper-Geräte, diverse Arcade-Maschinen und mehr.

Unterdessen soll es auch Räumlichkeiten geben, um große Events zu veranstalten, um Leute im vierstelligen Bereich unterzubringen. Ein Galerie-Bereich und Retail-Shop rund um Pac-Man sollen das Restaurant abrunden.

Momentan sucht man noch nach weiteren Mitarbeitern. Fotos zum Restaurant gibt es momentan noch nicht. Unter www.level257.com existiert aber schon einmal eine Webseite, auf der später weitere Informationen zur Verfügung gestellt werden sollen.