Just Cause-Entwickler Avalanche Studios ist sich ziemlich sicher, dass bis Anfang 2014 Microsoft oder Sony eine neue Konsole veröffentlicht hat.

Aktuelles - Avalanche rechnet 2014 mit neuer Konsolen-Generation

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 8/211/21
Das nächste Spiel von Avalanche ist Renegade Ops
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Letzte Woche kündigte der schwedische Entwickler an, im Herbst 2011 ein neues Studio in New York zu eröffnen, welches mit etwa 50 Mitarbeitern besetzt werden soll. Das erste Projekt sei ein unangekündigter AAA-Titel, der für die Plattformen der nächsten Generation im Jahr 2014 erscheinen soll.

Gegenüber EDGE hat David Grijns, Managing Director des neuen Studios, diese Aussage etwas genauer erläutert. „Wir haben diesbezüglich einige Informationen, sodass wir ziemlich sicher sind, dass bis Anfang 2014 mindestens eine Next-Gen-Konsole auf dem Markt ist.“

Für den Moment sollten sich Entwickler aber weniger auf die Grafik der Spiele konzentrieren und dafür am Gamedesign arbeiten: „Ich glaube nicht, dass die Industrie besser aussehende Spiele braucht: Ich glaube sie braucht bessere Spiele“, so Avalanche-Mitbegründer Christofer Sundberg. „Wenn es eine Möglichkeit gibt, die Messlatte in ein paar Jahre zu erhöhen, dann geht das in Ordnung. Aber die Optik der Spiele heutzutage ist so gut, dass sie nicht noch besser aussehen müssen.“