Wer in Australien Spiele wie Left 4 Dead 2 oder Aliens vs Predator 3 spielen möchte, muss sich entweder mit einer stark gekürzten Fassung zufrieden geben oder sein Exemplar aus den Nachbarländern importieren. MA 15+ ist die höchste Alterseinstufung, die dort ein Spiel erhalten kann. 15+ steht hier für "ab 15 Jahre". Für Volljährige existiert keine entsprechende Alterseinstufung.

Der in Australien bekannte Generalstaatsanwalt Michael Atkinson äußerte sich jetzt gegenüber dem TV-Sender ABC über das Thema und meinte, dass Spieler eine kleine Randgruppe sind und sie der Gesellschaft Schaden zufügen. "Bei dieser Angelegenheit handelt es sich um eine kleine Anzahl an engagierten Spielern, die der Gesellschaft versuchen ihren Willen aufzuzwingen. Außerdem glaube ich fest, dass die unserer Gesellschaft damit schaden.", so Atkinson.

Weiter fuhr er fort: "Sicherlich verstehe ich, dass etwa 98 oder 99 Prozent der Spieler den Unterschied zwischen Realität und Phantasie kennen, doch etwa 1 bis 2 Prozent können durch Videospiele motiviert werden, schreckliche Gewalttaten zu begehen. Man muss keine Videospiele spielen, in denen Menschen malträtiert werden."