Das Unternehmen Atari wurde am 27. Juli 1972 von Nolan Bushnell gegründet und hatte in den knapp 36 Jahren zahlreiche Rückschläge zu verzeichnen. Während Atari Mitte der 90er vor dem Aus stand, ging 2001 der Markenname an den französischen Konzern Infogrames über.

Grund genug für eine Verfilmung, meint zumindest Paramount. Die beiden Autoren Brian Hecker und Craig Sherman haben den Drehbuch-Pitch zu "Atari" an Paramount verkauft. Zur Zeit ist Leonardo DiCaprio im Gespräch, der nicht nur die Hauptrolle von Nolan Bushnell übernehmen soll, sondern mit seiner Produktionsgesellschaft Appian Way auch die Produktion übernimmt.