Nolan Bushnell, einer der Mitgründer von Atari, wird drei neue Mobile-Games mitentwickeln. Dazu ging der 73-Jährige eine Partnerschaft mit Spil Games ein, um mindestens drei Titel für Smartphones zu erschaffen. Nach eigenen Angaben würde er lieber fünf bis acht Stück herausbringen.

Auch wenn er seit Jahrzehnten in der Branche unterwegs ist – sei es nun mit Axlon oder im weitesten Sinne Brainrush - und somit als echtes Urgestein angesehen werden kann, so entwickelte Bushnell selbst nie wirklich Spiele. Pong damals ließ er beispielsweise von Atari-Mitbegründer Allan Alcorn programmieren.

Free2Play-Spiele von Nolan Bushnell?

Bushnell wird zu den drei genannten Titeln die Ideen und Konzepte beisteuern, wobei das erste Spiel im nächsten Jahr herauskommen soll. Welchen Genres die Software zuzurechnen ist, lässt sich noch nicht sagen.

Spil Games entwickelte bislang eher seichte Kost mit Fokus auf Free2Play. Eines der bekannteren Spiele dürfte wohl Pixel Wizard sein – ansonsten wurden unter anderem auch Titel wie Hero Simulator, Sprong und Bro Team veröffentlicht. Von den Bewertungen her stehen die Spiele ganz gut da, durchschnittlich vier Sterne erhalten diese im App Store bzw. Google Play.

Spiele-Remakes - Most-Wanted-Remakes: Diese Spiele brauchen ein Remaster

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (26 Bilder)

Aktuellstes Video zu Aktuelles

Aktuelles - The Governator (US-Trailer)16 weitere Videos