Immer wieder schön zu sehen, was die Zeit an Produkt-Innovationen mit sich bringt. Da leben wir in einem Zeitalter, in dem Musik digitalisiert wird, Kühlschränke die Nachrichten zeigen und die Kaffeemaschinen online bedienbar sind. Doch damit nicht genug, die beiden großen Konzerne Nike und Apple gehen noch einen Schritt weiter.

Apple will zukünftig die Schuhe von Nike mit einem Chip ausstatten, der die Bewegungsdaten (Schritte, Kalorienverbrauch, Geschwindigkeit, Laufzeit und viele mehr) seines Träger ausmessen kann und diese dann zur Verarbeitung an einen IPod sendet. Es wird sogar möglich sein, sich diese Werte vom IPod über die Kopfhörer ansagen zu lassen.

Inwiefern man diese Funktion dann spielerisch nutzen kann, in Form von Motivationsrufe oder beispielsweise Geschwindigkeitsspielen, ist noch nicht bekannt.

Bei Apple will man sogar einen eigenständigen Musikshop für den Schuh einrichten und entsprechende Workout-Musik zum Download anbieten.

"Nike + Air Zoom Moire" soll das Multitalent heißen und am 13. Juli für insgesamt 130$ in den Handel kommen. Auf Nike.com könnt ihr sie sogar schon vorbestellen.