Auch in Amerika gewinnt das Thema Jugendschutz inzwischen eine größere Bedeutung. Eine neue Studie zeigt, dass sich unter anderem auch die Händler stärker um eine Umsetzung der Jugendschutzbestimmungen bemühen. In nur noch 20 Prozent der Fälle gelang es jugendlichen Testkäufern ein für sie nicht freigegebenes Spiel zu erwerben.

Der Video Game Report stellte somit der Videospielbranche ein gutes Zeugnis aus.