Wie bekannt wurde plant Amazon einen Live Stream Dienst für Filme. Das Angebot beschränkt sich aber vorerst noch auf den amerikanischen Markt und soll ab Sommer verfügbar sein. Geplant sind vorerst ca. 40.000 Filme und Serien, die einfach bequem per Internet anschaubar sind.

Bisher musste man die Filme auf die eigene Festplatte herunterladen, was teilweise viel Zeit in Anspruch genommen hat. Das soll nun vereinfacht werden, indem ein Fernseh-Signal direkt auf die heimischen Bildschirme gespeist wird. Über weitere technische Einzelheiten und entstehende Preise ist bisher noch nichts bekannt.

Sony hat bereits angekündigt, ein Zusatzgerät in ihre neue Flachbildschirm-Reihe Bravia zu integrieren, damit der Kunde diesen Service auch vor dem Fernseher in Anspruch nehmen kann.