Activision hat die Anfrage Naughty Dogs zurückgewiesen, ihre eigens kreierte Figur Crash Bandicoot in einem Fan-Art-Wettbewerb zu nutzen.

Aktuelles - Activision verweigert Naughty Dog die Nutzung von Crash Bandicoot in einem Fan-Art-Wettbewerb

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/22Bild 8/291/29
Naughty Dog darf ihre eigene Figur nicht nutzen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Manchmal muss man sich doch fragen, wie engstirnig die Führungsetage mitsamt Rechtsabteilung eines Unternehmens doch sein kann. Dieser Fall zeigt auch mal wieder, wie sensibel Activision auf die eigenen Rechte pocht.

Naughty Dog feiert derzeit das 30. Firmenjubiläum. Ein großer Grund zum Feiern, schließlich hatte das Studio in den letzten Jahren nur noch Hits in petto. Nicht ohne Grund ist die Uncharted-Reihe so ungemein erfolgreich. Und dann erst The Last of Us.

Um das Jubiläum gebührend zu feiern, hat Naughty Dog ein Fan-Art-Wettbewerb ins Leben gerufen, in dem Fans ihre Helden aus den Spielen Jak & Daxter, Uncharted und The Last of Us in Szene setzen sollen.

Doch da fehlt doch eigentlich eine Ikone? Richtig, es fehlt Crash Bandicoot. Immerhin ist Crash Bandicoot das Spiel, das Naughty Dog bekannt und erfolgreich machte. 2008 gingen die Rechte an Crash Bandicoot an Activision.

Als 1st-Party-Entwickler wurde der Wettbewerb natürlich auch im Playstation Blog erwähnt. Auf die Frage eines Fans, warum denn nicht Crash Bandicoot ebenfalls im Wettbewerb genutzt werden könne, antwortete Playstation Blogs Community Strategist Eric Monacelli, dass es leider nicht möglich sei. Ein weiterer Fan fragte daraufhin, ob man denn nicht Activision um Erlaubnis bitten könne, woraufhin Monacelli antwortete, dass man das bereits getan habe. Activisions Antwort war dann wohl ein klares Nein.

Das wirft natürlich auch einen Schatten auf die Möglichkeit einer Rückkehr des beliebten Beuteldachses. Andrew House, Präsident und Group CEO von Sony Computer Entertainment teilte erst kürzlich in einem Interview mit, dass die Möglichkeit einer Rückkehr von Crash Bandicoot nicht auszuschließen sei.

Nach dieser übersensiblen Reaktion Activisions auf eine Anfrage Naughty Dogs darf man dann wohl davon ausgehen, dass die Möglichkeit sehr wohl auszuschließen ist. Es sei denn, Sony kauft sich die Rechte an Crash Bandicoot zurück.