Erst vorgestern konnte man der talentierten Lindsey Stirling bei ihrer Interpretation des Halo-Themes lauschen, und manch einer wird sich dabei gefragt haben, warum er oder sie nicht selber gelernt hat, ein Instrument zu spielen. Hier die gute Nachricht: Ihr müsst gar kein Instrument beherrschen, singt einfach a capella, mit euch selbst! Dazu braucht ihr nur ein Mikro, Editing Tools und ein wenig Talent. Und falls ihr Beispiele braucht, hier sind sie.

Super Mario Bros., Theme:

Den Anfang darf natürlich der absolute Klassiker machen. Das berühmte Theme von Super Mario Bros. dürfte so gut wie jeder kennen, der auch nur ein wenig Kontakt mit Popkultur hatte. Das auch als Ground Theme bekannte Stück von Komponist Koji Kondo war das für ihn am schwierigsten zu komponierende Stück von den insgesamt sechs Original-Tracks. Hier in der A-Capella-Version von csvy.

17 weitere Videos

Street Fighter 2, Guile-Theme:

Als nächstes folgt eine wahre Berühmtheit unter den Videospiele-covernden A-Capella-Sängern - Smooth McGroove, der mit bürgerlichem Namen Max Gleason heißt und aus Oklahoma City kommt. Mit über neun Millionen Views und 181.000 Subscribers gehört er zu den beliebtesten A-Capella-Sängern auf Youtube. Und wenn man sich sein A-Capella-Stück zum Guile-Theme aus Street Fighter 2 anhört, weiß man auch, warum.

17 weitere Videos

Pokemon-Medley:

Bei all den tollen Solo-A-Capella-Sängern wirkt es ja fast schon antiquiert, wenn ein tatsächlicher Chor auftritt. Aber der aus Boston stammende Video Game Music Choir, der sich, wie sein Name es schon aussagt, der Videospiele-Musik verschrieben hat und seit 2009 existiert, verleiht der Dudelmusik längst vergangener Tage völlig neue Töne.

17 weitere Videos

Skyrim Main-Theme:

Bei Skyrim denken viele sofort an die unzähligen "Fus Roh Dah"-Parodien. Doch die Videos wären sicherlich nicht halb so witzig, wenn dabei nicht immer auch noch das epische Main-Theme von Jeremy Soule im Hintergrund laufen würde. Und jenes nahmen sich Johannes Johansson und Petra Lidén auf Youtube vor, um daraus ein nicht minder episches A-Capella-Stück zu formen.

17 weitere Videos


Donkey Kong Country 2 und Super Smash Bros. Brawl, Bramble Medley:

Wie vielschichtig ein A-Capella-Stück sein kann, beweist ceegers, der sich für sein A-Capella-Stück einen der schönsten und best-arrangierten Videospiele-Soundtracks überhaupt vornahm, den Soundtrack zu Donkey Kong Country 2, und hieraus Bramble Medley. Und tatsächlich, es klingt danach und es fühlt sich auch so an - Gänsehaut.

17 weitere Videos

Super Mario 64, Dire Dire Docks:

Und hier noch einmal der Meister höchstselbst. Dieses Mal singt Smooth McGroove das friedlich-verträumte Dire Dire Docks aus Super Mario 64. Da werden Erinnerungen wach, was? Auch für Smooth McGroove, denn Super Mario 64 war für ihn das allererste Spiel auf dem N64.

17 weitere Videos