PC-Enthusiasten sollten bei ihrem CeBit-Besuch auf jeden Fall einen Abstecher beim ABIT-Stand (Halle 23, Stand A50) einplanen, vor allem wenn sie einen als "Traumrechner" klassifizierten 5 GHz-Boliden sehen möchten. Das von Abit, Kingston, ATI und Asetek mit hochwertigen Bestandteilen ausgestattete und hochgetunte Pentium 4-Gerät (3,8 GHz) soll mithilfe der Prozessorkühlung VapoChill sowie der Grafikkühlung WaterChill (beides Asetek) stabil auf über 5GHz hochgetaktet werden.

Dies soll durch VapoChill möglich werden, das eine Kühltemperatur von bis zu minus 50 Grad Celsius erreicht. Zusätzlich werden auch Chipsatz und Festplatten mit Phase-Change- und Wasserkühlung auf erträglichen Betriebstemperaturen gehalten. Als weitere Komponenten dienen ein Abit Fatal1ty AA8 XE-Motherboard (Front Side Bus bei fast 270 MHz!), eine ATI-Radeon X850XT-Grafikkarte, sowie der DDR2-Hauptspeicher HyperX PC6000 mit 765 MHz von Kingston.