Menschen nutzen gern mal den Rechtsweg, wenn sie sich um ihr Recht und / oder Eigentum betrogen sehen oder einfach mal gern absahnen wollen. Davor ist auch die Videospielindustrie nicht gefeit. Und hier sind zehn Leute, die aus unterschiedlichen, teilweise skurrilen Gründen eben diesen Weg gewählt haben.

Aktuelles - 10 verrückte Fälle von Leuten, die Videospielestudios verklagten

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAktuelles
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/3
2013 verlor EA den Fall um recycelte Codes bei John Madden Football gegen Programmierer Robin Antonick
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dieses Thema ist ziemlich aktuell. Gerade erst haben die Kinder des 2002 verstorbenen angolanischen Rebellenführers Jonas Savimbi den französischen Ableger von Activision Blizzard auf eine Million Dollar Schadenersatz verklagt, da sie der Meinung sind, ihr Vater werde als schwachsinniger Barbar dargestellt, der einfach alle töten wolle.

Dass es durchaus auch noch skurriler, aber auch ernster zugehen kann, zeigen diese zehn weiteren Fälle, in denen Leute Entwicklerstudios und Publisher aus unterschiedlichen Gründen verklagten.

17 weitere Videos

Spaß zum Wochenende - Nerd-Wahnsinn V - Die Rache der Nerds. Sexy. Lustig. Geekig. Beknackt.

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (200 Bilder)