Madmind Studio kündigte mit Agony sein erstes Projekt an, das für PC, Xbox One und PlayStation 4 im nächsten Jahr erscheinen wird. Dabei handelt es sich um Survival-Horror aus der Ego-Perspektive, das in der Hölle angesiedelt ist, in der der Spieler als gequälte Seele erwacht, ohne sich dabei an seine Vergangenheit erinnern zu können.

Agony - Neuer Ego-Survival-Horror für PC und Konsolen angekündigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
Weitere Screenshots in unserer Galerie.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Als diese Seele verfügt man über die Fähigkeit, andere Dämonen zu kontrollieren und zu manipulieren. Laut der offiziellen Beschreibung wird einem im Laufe des Abenteuers immer mehr klar, dass es nur einen Weg gibt, um der Hölle zu entkommen: die rote Göttin.

Madmind ist ein neu gegründetes Studio, dessen Mitarbeiter reichlich Erfahrung mitbringen. So arbeiteten diese vorher unter anderem an Spielen wie The Witcher 3, The Division, Sniper: Ghost Warrior 2 und weiteren Titeln. Aktuell besteht das Unternehmen aus 9 Mitarbeitern.

Veröffentlicht wurden bereits die ersten Screenshots sowie ein Intro-Trailer, den ihr euch folgend anschauen könnt.

Trailer zum Ego-Survival-Horror

Agony - Erste Screenshots zum Survival-Horror

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (5 Bilder)

Agony - Erste Screenshots zum Survival-Horror

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Agony erscheint voraussichtlich 2017 für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.