Deep Silver Volition, die unter ihrem ehemaligen Namen Volition bekannt sind als die Schöpfer der Saints-Row-Reihe, haben heute angekündigt, dass sie an einem neuen Spiel namens Agents of Mayhem arbeiten, das 2017 für Playstation 4, Xbox One und PC erscheinen soll.

Wie schon bei Saints Row soll es bei Agents of Mayhem dabei nicht gerade bodenständig und zimperlich zugehen. Im Gegenteil könnte es die Etablierung eines noch abgefahreneren Franchises mit deutlichem Comic-Einschlag darstellen. In dem neuen Open-World-Titel geht es um den Konflikt einer Liga von Super-Agenten namens M.A.Y.H.E.M (Multinational Agency for Hunting Evil Masterminds), die eine Superschurken-Organisation namens L.E.G.I.O.N. (League of Evil Gentlemen Intent on Obliteration Nations) jagt.

Agents of Mayhem - "Saints Row"-Macher kündigen neues Spiel an

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 1/41/4
Der letzte Titel von Volition war die letztjährige Standalone-Erweiterung Gat out of Hell. Agents of Mayhem soll nächstes Jahr erscheinen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Interessant ist hierbei, dass es von offizieller Seite explizit heißt, dass Agents of Mayhem Teil des Saints-Row-Universums ist und sich bestimmte Story-Elemente mit der bekannten Gangster-Open-World-Oper teilt.

Und in bester Tradition wird es nicht zimperlich zugehen in Agents of Mayhem. So soll nicht nur der Konflikt zwischen MAYHEM und LEGION mit Superkräften ausgefochten werden, man strebt auch eine Altersfreigabe von 18+ an - ein Zeichen dafür, dass das neue Franchise nicht zahmer sein dürfte als das verwandte Saints Row.

Aktuellstes Video zu Agents of Mayhem

Agents of Mayhem - Ankündigungs-Trailer

Agents of Mayhem erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.