Nach dem Aus der Ensemble Studios im Jahr 2008 wurde es ruhig um die Age of Empires-Strategie-Reihe. Doch nun kündigte Microsoft überraschend Age of Empires Online an.

Age of Empires Online - Microsoft bringt den Strategieklassiker zurück

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 30/401/1
In Age of Empires Online müsst ihr wieder taktische Schlachten schlagen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Online-Strategiespiel, das von Robot Entertainment - welches von ehemaligen Ensemble Studios Mitarbeitern gegründet wurde - entwickelt wird, versetzt euch in eine bunte Cartoon-Welt. Darin übernehmt ihr die Führung des griechischen Volkes, das ihr typisch für die Reihe zum Sieg führen sollt. Dazu erschafft ihr eine Siedlung und baut diese aus. Durch den Abbau von Rohstoffen erhaltet ihr genug Material, um neue Gebäude zu errichten. Schließlich bildet ihr eine Armee aus, die euer Reich schützen und andere Ländern erobern soll. Dies alles findet in einer persistenten Online-Welt statt, in der sich auch andere Spieler tummeln. Es dauert nicht lange, da trefft ihr auch auf andere Völker und könnt mit diesen entweder diplomatische Beziehungen eingehen, handeln oder ihnen den Krieg erklären. Die soziale Komponente steht bei Age of Empires Online im Vordergrund. So vermischt das Strategiespiel die bekannten, klassischen Features der Age of Empires-Serie mit einer MMO-Komponente. Trotzdem wird es auch spannende Quests geben, durch welche ihr eine interessante Geschichte erlebt und die euch Belohnungen einbringen. Robot Entertainment will zu späteren Zeitpunkten auch weitere spielbare Völker per Updates integrieren.

Auf der offiziellen Website ist nicht nur ein erstes Video zu sehen, ihr könnt euch auch für die Closed Beta anmelden. Der Start von Age of Empires Online ist für das nächste Jahr geplant. Age of Empires Online wird das Free2Play-Modell über Games for Windows live nutzen.

Age of Empires Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.