Auf der offiziellen Website des Online-Strategiespiels Age of Empires Online geben die Ensemble Studios in einem Entwicklerblog bekannt, dass nicht mehr an weiterem Content für das Spiel gearbeitet wird.

Age of Empires Online - Kein weiterer Content geplant

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/25Bild 6/301/30
Das Onlinespiel Age of Empires Online wird keine neuen Content-Updates mehr erhalten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Als Grund wird angegeben, dass das Spiel die Entwicklungsphase abgeschlossen habe und sich jetzt in der Support-Phase befinden würde. Dies bedeutet, dass keine neuen Features und auch keine neuen Zivilisationen mehr dazu kommen. Neuen Content einzufügen, wäre einfach zu teuer. Man wäre mit dem jetzigen Umfang des Spiels aber zufrieden.

Die Entwickler weisen auch ausdrücklich darauf hin, dass dies nicht das Ende des Onlinespiels ist. Es wird weiterhin unterstützt und auch Bugs und Balacing-Probleme wird man beheben. Man werde auch nichts aus dem Spiel entfernen. Die Spieler können nun mit dem enthaltenen Content spielen, so lange und so viel sie wollen.

Im Onlinespiel Age of Empires Online könnt ihr euch für eine von sechs Zivilisationen entscheiden und müsst für diese ein Imperium errichten, ausbauen und in taktischen Kämpfen gegen die anderen Zivilisationen antreten.

Age of Empires Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.