Der rund 16 MB große Patch V 1.08 für das beliebte Aufbau-Strategiespiel Age of Empires III behebt folgende Probleme:

Neue Funktionen

  • Mit der Schnellsuche können Spieler jetzt den Heimatstadt-Stufenbereich und die Stärkenbewertungsstufe ihrer Gegner feststellen.
  • Stärkenbewertungen werden mit der Zeit verringert.

Fehlerbehebung beim Client

  • Zahlreiche Änderungen an Sonderboni der Kulturen.
  • Zahlreiche Änderungen an der Spielbalance.
  • Es wurde ein Exploit behoben, bei dem die Schiffsladung aus der Heimatstadt nach dem Entsenden von Söldnern zurückerstattet wurde.
  • Eine Dialogzeile aus der Kampagne, die als abfällig angesehen wurde, wurde geändert.
  • Durch das Ändern von Teams auf ESO wird die Bereitschaft aller Spieler aufgehoben.
  • Wenn ein Spieler eine Heimatstadt durch Klicken löschen will, lautet die Standardeinstellung jetzt "Nein".

Fehlerbehebung für Netzwerk und ESO

  • Es wurde ein Fehler behoben, aufgrund dessen die Schnellsuche die Spieler nicht anhand der Stärkenbewertung zugeordnet hat.
  • Trennzeichen wurden zu sehr großen Zahlen hinzugefügt, um ihre Lesbarkeit zu erhöhen.
  • Auf der Clanseite auf ESO wird jetzt ordnungsgemäß das letzte Onlinedatum für Clanmitglieder angezeigt.

Age of Empires III ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.