Wie Publisher Microsoft mitgeteilt hat, geht heute das lange erwartete Echtzeitstrategiespiel Age of Empires III mit zwei Verkaufsversionen an den Start. Die normale Version kostet 49,99 Euro, für die mit vielen Extras ausgestattete "Collector´s Edition" müssen zehn Euro mehr gezahlt werden.

Age of Empires 3 will mit beeindruckender Grafik neue Maßstäbe im Genre der Echtzeitstrategiespiele setzen. Erreicht werden soll das vor allem mit der Physik-Engine, die 3 beispielsweise Gebäude bei Kanonenbeschuss realistisch in Echtzeit berechnet zusammenbrechen lässt. Außerdem sollen neue Features wie die Heimatstadt für noch mehr Spieltiefe und taktische Möglichkeiten sorgen. Die umfangreiche Einzelspielerkampagne in drei Akten umspannt mehrere historische Abschnitte in der amerikanischen Kolonialgeschichte, bei der der Spieler auch viele Stämme der indianischen Ureinwohner kennen lernen kann. Lest auch unsere ausführliche Rezension, die schon seit einigen Tagen verfügbar ist!

Details zur "Collector´s Edition":
Die "Collector´s Edition" wird in einer übergroßen, bedruckten Box ausgeliefert. Sie beinhaltet das 210 Seiten umfassende, gebundene Hardcover-Buch "The Art of Empires", das tiefe Einblicke in die künstlerische Entwicklung der ganzen "Age of Empires"-Reihe eröffnet. Die beiliegende DVD "Making of Age of Empires 3" bietet in einem Video einen Blick hinter die Kulissen und Kommentare der beteiligten Entwickler der Ensemble Studios. Darüber hinaus enthält die Box weitere Extras wie den hochwertigen, offiziellen "Age of Empires 3"-Soundtrack, ein riesiges Farbposter von circa 110 x 70 cm, gemalt von Craig Mullins, das exklusive Lösungsbuch sowie das "Collector´s Edition"-Handbuch.

Neue Community-Site online:
Ensemble Studios hat kürzlich eine neue Community-Internetseite für "Age of Empires 3"-Fans eingerichtet: Neueste Nachrichten, exklusive Interviews, Downloads, und Statistiken zu "Age of Empires 3". Die Community-Site umfasst auch Foren, in denen die Spieler Strategien diskutieren können. Hier melden sich auch immer wieder die Spieldesigner, Programmierer und Konzeptkünstler zu Wort, um sich mit den Fans auszutauschen.

Minimale Systemanforderungen für Age of Empires 3:
- PC mit 1,4 GHz Prozessor
- 256 MB RAM
- 64 MB Grafikkarte (Hardware Transform and Lighting muss unterstützt werden)
- Windows XP-Betriebssystem
- 2 GB Speicherplatz auf der Festplatte
- 56k Modem und Internetzugang für Onlinespiele (Multiplayer)

Age of Empires III ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.