Age of Empires 4 - Infos

Die Entwickler von Relic Entertainment setzten die legendäre "Age of Empries -Spielreihe" fort. Auf der Gamescom 2017 wurde das neue "Age of Empires 4" angekündigt, welches voraussichtlich im Verlauf des Jahres 2018 in den Handel kommen wird.

Noch wissen wir wenig über das Setting des Echtzeitstrategiespiels, die alten "Age of Empires - Klassiker" behandelten oft einzelne Epochen, wie des Altertums und den Aufstieg der großen Zivilisationen, bis hin zum Eisenzeitalter. Der zweite Teil behandelte die Epoche des Mittelalters und der dritte Teil begann ca. im 1500 Jahrhundert und führte uns bis nach Amerika, das Spiel endet ca. in der Zeit der Sezessionskriege der Vereinigten Staaten von Amerika. Das neue Age of Empires 4 wird wahrscheinlich eine wesentlich größere Zeitspanne der Menscheitsgeschichte abdecken, der neue Gamescom-Trailer lieferte uns erste Infos.

Features

  1. Offenbar beginnt AoE 4 im Zeitalter der Römer und ihr dürft den Aufstieg der Samurai erleben, im fernöstlichen Japan. Im Trailer wurden aber auch spanische Konquistadoren gezeigt, die das spanische Kolonialreich in Südamerika vorantrieben, im Kampf gegen die großen indianischen Kulturen des Kontinents.
  2. Außerdem wurden auch englische Rotröcke gezeigt, welche im 18 Jhr. die Kriege des britischen Empire auf verschiedenen Kontinenten führten.

Vielleicht werden letztere Epochen noch ausführlicher behandelt, die ersten Bilder sind jedenfalls vielversprechend.

Age of Empires 4 - Ankündigungs-Trailer