Age of Empires gehört wohl zu den besten und doch lang vergessenen Spielereihen die es gibt. 20 Jahre ist es mittlerweile her, dass der erste Teil des Franchises erschien und sich praktisch über Nacht als Klassiker und Kassenschlager entpuppte.

Darauf folgte ein optisch ähnlicher zweiter Teil sowie das grunderneuerte Age of Empires 3, die beide mehrere Add-Ons spendiert bekamen. Doch nach dem dritten Teil, der mittlerweile vor 12 Jahren (!) erschien, wurde es still um die Reihe. Der Versuch, den Free-2-Play-Markt mithilfe von Age of Empires Online zu erobern, scheiterte kläglich. Age of Empires schien auf Eis gelegt.

Bis jetzt! Denn auf einer Pressekonferenz anlässlich des 20sten Jubiläums des ersten Teils, auf der wir selber live vor Ort waren, überraschte Microsoft die Fans mit der Ankündigung des vierten Teils.

Ein weiteres Video

In dem Trailer ist zwar keinerlei Gameplay zu sehen, wie Age of Empires also ausschauen wird bleibt abzuwarten. Dafür deutet deuten die Bilder sowie die Videobeschreibung ein entscheidendes Detail an: Ihr werdet in diesem Teil nicht nur eine gewisse Epoche der Menschheit durchleben, wie beispielsweise die Steinzeit oder das Mittelalter, sondern euch durch alle Szenarien der vorigen drei Teile kämpfen.

Das verspricht ordentlich Abwechslung und Inhalt, besonders wenn die Gameplay-Unterschiede so vielseitig sind wie in den Vorgängern. Wann genau Age of Empires 4 erscheinen wird ist noch unklar, wahrscheinlich ist aber ein Release innerhalb des n#chsten Jahres - exklusiv für Windows 10-Nutzer. Wir freuen uns jedenfalls sehr auf den vierten Teil und sind völlig bezaubert. Wololo!

Age of Empires 4 erscheint voraussichtlich 2018 für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.