Die neue Erweiterung Age of Empires 2 HD: The African Kingdoms wird am morgigen Donnerstag erscheinen, dem 5. November 2015.

Passend dazu wurde ein Trailer veröffentlich, der die neuen Zivilisationen vorstellt. Insgesamt wird es davon vier Stück geben, die gleichzeitig vier neue Kampagnen mitbringen – darunter die Malier, die Berber, die Äthiopier und die Portugiesen.

Darüber hinaus verspricht man einige Verbesserungen und Neuerungen, darunter überarbeitete See-Gefechte mit einer neuen Balance sowie mit der Feuer-Galeere und dem Abriss-Floß zwei neue Einheiten für jede Seite. Auch wird es für eine der vier Reiche eine exklusive See-Einheit geben, wobei sich die Macher hier noch bedeckt halten und es die Spieler selbst herausfinden müssen.

Neu sind außerdem ein Sudden-Death-Modus, natürlich neue Karten, Terrains sowie eine verbesserte KI. Wer den Szenarien-Editor nutzt, darf sich auf "viele neue Objekte" freuen. Für Age of Empires 2 HD: The African arbeitete Microsoft mit dem Fan-Team zusammen, das die Mod Forgotten Empires entwickelte.

Auch wenn Fans weiterhin auf Age of Empires 4 warten müssen, so ist dieser Schritt der Erweiterungen doch ein gutes Zeichen. Microsoft kümmert sich weiter um Age of Empires und bekommt gleichzeitig wichtiges Feedback. Die Zeichen stehen gut, dass ein brandneues Age of Empires möglicherweise gar nicht mehr so lange auf sich warten lässt.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Age of Empires 2 HD: The African Kingdoms ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.