Microsoft gab bekannt, dass SkyBox Labs sowie Forgotten Empires LLC an der Erweiterung Age of Empires 2 HD: The Forgotten zum Strategiespiel werkeln. Erscheinen wird diese irgendwann im Herbst.

Mit dem Add-on werden die fünf Zivilisationen Italiener, Inder, Slawen, Ungarn und Inka eingeführt, auf die man zum Teil in vier neuen Kampagnen und natürlich im Mehrspieler treffen wird. In den Kampagnen geht es um den walachischen Fürsten Vlad III. Drăculea, den westgotischen Anführer Alaric, die italienische Familie Sforza sowie die italienische Hafenstadt Bari.

Zudem werden unter anderem die neuen Modi Treaty und Capture the Relic enthalten sein. In Capture the Relic geht es anfangs eher gemächlich zur Sache, man muss sein eigenes Reich errichten, bevor schließlich Kämpfe freigeschaltet werden. In Capture the Relic hingegen müssen Mönche einen Schatz sichern und ihn zur eigenen Basis schaffen.

Sogar größere Maps für bis zu 500 Einheiten werden versprochen, während man eigene Werke via Steam Workshop mit anderen Spielern teilen kann. Auch mit dabei ist die Möglichkeit, einem Match als Beobachter beizutreten und dieses zu streamen. Ansonsten darf man sich über eine bessere KI freuen, die sich entsprechend an die verschiedenen Situationen auf dem Schlachtfeld anpasst.

Age of Empires 2: HD Edition ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.