Afro Samurai 2 kommt, wie Entwickler Redacted Studios ankündigte. Die Plattformen wurden noch nicht konkretisiert, es ist vereinzelt aber von PC und Next-Gen die Rede.

Afro Samurai 2 - Afro Samurai kehrt zurück

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/51Bild 1/511/51
Ein Screenhot aus dem ersten Teil.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Hinter Redacted Studios steckt David Robinson, der zuvor Senior Producer bei Namco Bandai war und am ersten Teil arbeitete. Vor zwei Jahren kehrte er Namco den Rücken, gründete Redacted und nahm die Rechte an Afro Samurai mit, um basierend darauf künftig neue Spiele entwickeln zu können.

Das erste Spiel wird also Afro Samurai 2 sein, in dem Kuma im Mittelpunkt steht. Wie Robinson gegenüber Polygon erklärte, wird man in dem Titel Figuren spielen können, die im ersten Ableger nicht spielbar waren. Welche das genau sein werden, ist nicht bekannt. Noch ein Detail verriet er: Afro Samurai 2 wird einen Koop-Modus bieten.

Ansonsten ist nichts weiter über das Spiel bekannt. Der erste Teil kam 2009 heraus und basierte lose auf der gleichnamigen Manga- und Anime-Reihe. Er erschien für Xbox 360 und PlayStation 3.

Afro Samurai 2 erscheint demnächst für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.