Wer erinnert sich nicht gerne an die Achtziger und Neunziger Jahre zurück, als Sierra neben Lucas Arts mit Adventures die Grundsteine zu den heutigen Spielen legte. Vermutlich läuft euch gerade das Wasser im Mund zusammen, wenn ihr an Klassiker wie Police Quest und Space Quest zurückdenkt.


Sofern nun wieder euer Interesse an die Adventure-Perlen geweckt wurde, solltet ihr auf der Website sarien.net vorbeisurfen. Dort könnt ihr nämlich kostenlos und direkt im Browser die alten Zeiten wieder auferstehen lassen und etwa Larry Laffer zu seinem Glück verhelfen.

Das interessanteste Feature an der Seite ist der integrierte Multiplayer-Modus in den Adventures selbst. Die Spiele spielt man zwar für sich alleine, bekommt allerdings die Aktionen der Mitspieler mit und kann mit diesen sogar kommunizieren. Was sich verrückt anhört, ist es auch.


Nach und nach werden auf der Website neue Adventures hinzugefügt. Der einzige Nachteil bei diesen Text-lastigen Spielen ist, dass ihr der englischen Sprache mächtig sein müsst. Übrigens laufen die Spiele auch auf dem iPhone und Wii, sofern ihr die Seite mit den integrierten Browsern ansteuert.