Adam Orth stellte auf den Game Awards 2014 sein Spiel Adrift mit einem Trailer vor.

Adam Orths Adrift sieht ziemlich hübsch aus

Adam Orth kennen die meisten wohl als den "Kommt damit klar"-Kerl von Microsoft, der den Kunden weismachen wollte, dass sie sich nicht gegen Always On wehren können. Doch nun wird er zeigen dürfen, dass er mehr drauf hat, als Sprüche zu klopfen. Mit Adrift, seinem Sci-Fi-Spiel, das auf seinen Erlebnissen mit dem Shitstorm beruht, das auf ihn hereinprasselte, als die Internet-Nutzer ihre Wut auf ihn entluden. Veröffentlicht wird das Spiel von 505 Games.

Und hier ist der erste, ziemlich interessante Trailer, der an Gravity erinnert:

Ein weiteres Video

Adr1ft ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.