Die Flut an Musiktiteln, die wir letztes Jahr von den beiden Konkurrenten Activision und MTV Games bekommen haben, wird dieses Jahr wohl weiter zurück geschraubt werden. Denn Zumindest Activision plant sich diesmal zurück zu halten, wenn es um neue Spiele in dieser Kategorie geht.

„Unsere Strategie besteht darin, uns auf wenigere, aber dafür aber größere Titel zu konzentrieren“, so Mike Griffith von Activision Publishing. „Dieses Jahr werden weniger Titel einer größeren Zielgruppe dienen.“

Activision: - Weniger Musikspiele in 2010

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/17Bild 2/181/18
Die DJ Hero Serie will man definitiv weiter ausbauen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im Jahr 2009 hat man bei Activision 25 Musiktitel veröffentlicht, in 2010 wolle man weniger als 10 haben. Außerdem wird man für die PlayStation 2 keine Produkte mehr veröffentlichen und ein teures Band Hero Bundle wird es ebenfalls nicht mehr geben. Man will sich auf zwei große Musiktitel konzentrieren, eines für Guitar Hero und ein weiteres für DJ Hero. Beide sollen im 2. Halbjahr erscheinen.

Von EA erwarten wir momentan nur noch Green Day: Rock Band. Nächsten Monat wird der Vertrag mit MTV und Harmonix auslaufen und muss erst einmal erneuert werden. Bis dahin werden wir wohl keine neuen Ankündigungen von deren Seite erwarten dürfen.