Seit nunmehr fünf Jahren hat Activision die Rechte für den Namen Star Trek auf dem PC- und Videospiele-Markt - jetzt verklagt die Firma ihren Vertragspartner Viacom , weil der sich angeblich nicht genug um ihre Erfolgsreihe kümmert. Seitdem der Vertrag besteht, sei gerade einmal ein Film herausgekommen. Außerdem sei neben zwei Serien, die beendet wurden, nur eine neue an den Start gegangen. Das ist Activision zu wenig, und deswegen klagen sie nun wegen Vertragsbruch.