Bizarre Creations zeichnet für eine der beliebtesten Rennspiel-Reihen überhaupt verantwortlich Project Gotham Racing - wovon in Kürze der vierte Teil erscheint. Nun wurde bekannt gegeben, dass Publisher-Riese Activision die Spielschmiede aufgekauft hat und damit in sein Unternehmen eingliedert. Damit will man sich Zugang zum, nach eigenen Angaben, 1,4 Milliarden US-Doller schweren Rennspiel-Markt verschaffen. Dieser Bereich der Gaming-Industrie sei der viert beliebteste und mit zehn Prozent der gesamten Umsätze somit extrem wichtig.