Auf der E3 2017 gab es mit A Way Out eine kleine Überraschung von EA. Wer hätte gedacht, dass unter dem großen Publisher ein kleines, aber hoffentlich feines Koop-Abenteuer rund um zwei Knastbrüder erscheint? Nun steht der Veröffentlichung nichts mehr im Wege. Denn die Entwickler verkünden den Goldstatus von A Way Out.

A Way Out steht nun nichts mehr im Wege.

Game Director Josef Fares, der in seiner Laufbahn schon häufiger aufgrund seiner direkten Art in den Schlagzeilen gelandet ist, hat auf Twitter bekanntgegeben, dass A Way Out nun fertiggestellt ist. Dementsprechend freut sich das Team schon auf den bevorstehenden Release. A Way Out ist für den 23. März 2018 geplant und sollte nun auch keine Verschiebung mehr erhalten. Das Koop-Abenteuer erscheint für PC, Xbox One und PS4. Das Besondere ist, dass es nur mit zwei Spielern (entweder lokal oder online) durchgespielt werden kann. Aber dies bedeutet nicht, dass ihr immer gleich zwei Kopien kaufen müsst. Dank Friend-Pass lässt sich das komplette Game mit nur einer Version zu zweit erleben.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Zwei harte Jungs auf der Flucht

In A Way Out geht es um Leo und Vincent, die aus dem Gefängnis ausbrechen wollen. Ihr verfolgt ihre Geschichte, sprecht euch mit eurem Partner ab und plant so den ganz großen Coup, um wieder den blauen Himmel zu sehen. Dabei gibt es unterschiedliche Vorgehensweisen, Entscheidungen und Wege. A Way Out lässt sich schon jetzt für circa 29,99 Euro auf allen Plattformen vorbestellen.

A Way Out ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.