Am 23. März 2018 erscheint A Way Out für PC, Xbox One und PS4. Das Koop-Abenteuer fokussiert sich auf die Geschichte rund um Leo und Vincent, die zusammen aus einem Knast ausbrechen müssen. Und dabei soll es auch vorerst bleiben, wie Game Director Josef Fares auf Reddit mitteilte.

A Way Out wird wohl keine Zusatzinhalte bekommen.

Das Studio hat vorerst keine Pläne bezüglich DLCs für A Way Out. Indes will man sich lieber auf ein völlig neues Projekt konzentrieren, sobald das Koop-Spiel abgeschlossen ist. Natürlich wollte Fares an dieser Stelle noch nicht preisgeben, welches Projekt die Entwickler als nächstes in Angriff nehmen werden. Vermutlich wird es auch noch ein Weilchen dauern, bis wir davon hören. Wenn wir Spekulationen anstellen müssten, würden wir die E3 als frühesten Termin für eine entsprechende Ankündigung sehen. Vielleicht hat EA das Studio Hazelight gleich für ein zweites Spiel unter die Fittiche genommen.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Die Rückkehr von Couch-Koop

A Way hat einen großen Clou. Denn das Spiel lässt sich nur zu zweit durchspielen. Damit die Suche nach anderen Spielern kein Problem ist, müsst ihr nur eine Version des Spiels kaufen. Dann erhaltet ihr gleichzeitig einen Freunde-Code, mit dem ein zweiter User komplett kostenlos mitzocken kann. Online- und Couch-Koop sind mit A Way Out also gleichermaßen möglich.

A Way Out ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.