Mit A Hat in Time kündigte Entwickler Gears for Breakfast ein ziemlich interessantes Projekt an, für das man sich von Nintendo- und Rare-Spiele auf dem N64 hat inspirieren lassen, wie etwa Super Mario 64, Banjo-Kazooie, The Ocarina of Time sowie Donkey Kong 64.

Das Spiel erzählt die Geschichte von Hat Kid, einem Zeitreisenden, der das Universum vor dem bösen Mustache Girl retten will. Das Mustache Girl, welches übrigens tatsächlich einen Schnurrbart trägt, will das Zeitreisen für ihre fiesen Pläne nutzen.

Schaut man sich das erste Material an, so wirkt A Hat in Time tatsächlich wie die alten Klassiker, gleichzeitig durch den Cel-Shading-Look aber auch wie Wind Waker. Beeindruckend an der ganzen Sache ist vor allem, dass hinter dem Projekt Studenten sowie Leute stecken, die in ihrer Freizeit an dem Spiel arbeiten.

Erscheinen soll A Hat in Time Anfang 2014 für PC und Mac, möglicherweise über Steam (aktuell unter Greenlight zu finden). Und sollte alles klappen, dann könnte man sich ebenso einen Release für die Wii U vorstellen, was man aber noch nicht versprechen wolle.

Über Kickstarter will das Team mindestens 30.000 Dollar einnehmen, die bereits in wenigen Tagen - vielleicht sogar Stunden - zusammenkommen dürften. Noch 29 Tage verbleiben, während der Andrang auf das Spiel doch ziemlich groß ist. A Hat in Time erhaltet ihr über die Kampagne bereits ab 10 Dollar. Mehr dazu in dem Video und unter dem Quellenlink.

A Hat in Time ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.