7 Days to Die und Mods passen zusammen wie die Faust auf’s Auge, denn dieser Survival-Horror hat es in sich und wer sagt schon nein, zu einer kleinen Hilfe? Damit sind nicht einmal Mods gemeint, die euch 7 Days to Die so einfach gestalten, dass ihr aufhören könnt zu denken, sondern Mods, die zum Beispiel das Interface von 7 Days to Die verbessern.

7 Days to Die - Gameplay Trailer2 weitere Videos

Wollt ihr 7 Days to Die ohne Mods und Cheats spielen, lest unsere Tipps zum Thema. In folgendem Guide haben wir uns auf die, aus unserer Sicht, wichtigsten und hilfreichsten Mods zu 7 Days to Die konzentriert – eben Mods, die ihr nicht verpassen solltet und haben eine Top 5 erstellt. Für 7 Days to Die Mods zu finden ist recht einfach, denn es gibt nicht viele, dennoch solltet ihr euch auf die notwendigen konzentrieren.

7 Days to Die – Mods: Top 5

Will man bei 7 Days to Die überleben, muss man Festungen bauen, Essen und Wasser kochen und sein Wohlbefinden steigern. Doch wäre es nicht toll, wenn man Mods installieren könnte, welche auch dafür sorgen, dass die Häuser nicht sofort eingerissen werden? Gut wäre auch ein steter Überblick über die Befindlichkeiten, also Mods für ein HUD, der euch wesentlich mehr verrät, als der, welcher bei 7 Days to Die eingebunden ist. An all diese Dinge haben wir gedacht und zeigen euch im Folgenden, welche 5 Mods für 7 Days to Die in unseren Augen die besten sind.

7 Days to Die – Mods für Crafting: Live Free Or Die v0.81.1.0

Von TehAgent erschien die Mod Live Free Or Die und diese ist sehr speziell, denn sie ist besonders für diejenigen unter euch gedacht, die zwar keine Probleme damit haben, Zombies zu bekämpfen, aber das Crafting bei 7 Days to Die zu komplex finden. Glücklicherweise gibt es Mods, welche es schaffen, die Balance aufrechtzuerhalten und diese gehört dazu. Ihr werdet zwar einfacher craften können, die Zombies werden euch allerdings etwas stärkere Gegner sein, also schnappt euch eure beste Waffe und auf los geht’s los.

7 Days to Die - Mods, die ihr nicht verpassen solltet

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
7 Days to Die - Mods: Live Free Or Die. Bildquelle: nexusmods.com
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mods für Sicherheit: Romero-ish

Salex hat vollkommen recht, wenn er behauptet, man könne sich selbst im Haus nicht vor den Zombies bei 7 Days to Die sicher fühlen. Es ist ja nicht so, dass es keinen Spaß machen würde, Fallen herstellen und sehen zu können, wie diese zuschnappen. Dennoch wäre es ein Traum, wenn man sich nicht um jeden Stein in der Fassade sorgen müsste. Gibt es etwa für 7 Days to Die Mods, die hierbei helfen? Ja! Dank Salex. Dieser Modder hat mit Romero-ish dafür gesorgt, dass ihr Zuhause nicht bedroht werdet. Euer Heim ist ein Savehouse, kann von den Zombies nicht eingerissen werden und daher zählt dieses Prachtstück für uns zu den besten Mods für 7 Days to Die.

7 Days to Die - Mods, die ihr nicht verpassen solltet

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden5 Bilder
7 Days to Die - Mods: Romero-ish. Bildquelle: nexusmods.com
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mods für besseren Überblick: Basic Food Water AND Temp HUD

Auch einfache Mods können das Gameplay bei 7 Days to Die wesentlich übersichtlicher gestalten. Das HUD im Spiel ist nicht unbedingt das Beste, denn viel Überblick verschafft es nicht. So könnt ihr zwar sehen, wie hoch eure Ausdauer oder euer Leben ist und hin und wieder werden Status-Effekte eingeblendet, allerdings kann es unter Umständen passieren, dass ihr sie aus dem Blick verliert. StealthFundip hat sich da eine Lösung einfallen lassen und mit der Mod Basic Food Water AND Temp HUD für bessere Übersicht gesorgt.

7 Days to Die - Mods, die ihr nicht verpassen solltet

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
7 Days to Die - Mods: Basic Food Water AND Temp HUD. Bildquelle: nexusmods.com
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mods für höhere Level: Level 200 Skill Cap A14.7

Bei 7 Days to Die könnt ihr eure Skills bis Level 100 erhöhen und danach ist Schluss. Mit der Mod Level 200 Skill Cap ist es dem Modder Shang73 gelungen, das Level bestimmter Skills auf die maximale Höhe von 200 zu erweitern. Zudem könnt ihr euer Spielerlevel bis auf 1.000 erhöhen. Die Auswirkung auf die Statuseffekte ist zwar ab Level 100 lediglich moderat, dennoch gut, um die Motivation zu leveln aufrechtzuerhalten.

7 Days to Die - Mods, die ihr nicht verpassen solltet

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden5 Bilder
7 Days to Die - Mods: Level 200 Skill Cap. Bildquelle: nexusmods.com
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mods für optische Anpassungen: The Walking Dead Mod

Passend zum Thema griff sich ArtMurder das Verhalten der Zombies bei The Walking Dead, transferierte es in 7 Days to Die und passte noch weitere Einzelheiten an, sodass der Survival-Horror eine etwas andere Note bekommt. Das betrifft nicht lediglich die Optik im Spiel, sondern auch das Gameplay. Mit The Walking Dead Mod werden bestimmte Zombies entfernt und auch das Buff-System überarbeitet. Wer von euch für 7 Days to Die Mods gesucht hat, welche die wöchentlichen Angriffe der Zombiehorden ausschaltet, wird auch mit dieser Modifikation glücklich sein.

7 Days to Die - Mods, die ihr nicht verpassen solltet

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
7 Days to Die - Mods: The Walking Dead Mod. Bildquelle: nexusmods.com
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken