Ihr könnt bei 7 Days to Die Fallen bauen, um euer Überleben zu sichern, denn in der Nacht werden die Zombies in Spielen mit Standardeinstellungen aggressiv und sind viel schneller und stärker unterwegs. In unserem Guide zeigen wir euch, welche Fallen es bei 7 Days to Die gibt und wie ihr sie herstellen könnt.

7 Days to Die - Schleichen oder tanzen? Sieht irgendwie gleich aus.2 weitere Videos

Bei 7 Days to Die geht es darum zu überleben und dazu müsst ihr die besten Waffen haben, in der Lage sein, euer eigenes Essen zu kochen und nicht bloß ein Haus bauen, sondern dieses auch mit Fallen abzusichern. Glücklicherweise gibt es einige Fallen, die euch eine Horde vom Hals halten werden. Das Wichtigste, was ihr dabei bedenken müsst: Bei 7 Days to Die nutzen sich die Fallen ab und müssen ersetzt werden.

7 Days to Die – Fallen herstellen

7 Days to Die - Fallen herstellen und effektiv nutzen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3
7 Days to Die: Fallen - Diese Minen sind leicht zu übersehen. Deshalb liegt da bereits der Rucksack des Spielers, der zuvor hineingetappt ist.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In der Welt von 7 Days to Die gibt es zwei Möglichkeiten, wie ihr an Fallen herankommt: Entweder ihr findet sie auf euren Plünderungszügen und bei Zombies als Beute oder ihr stellt sie selbst her. Hierfür braucht ihr diverse Ressourcen und die sind teilweise nicht einfach zu bekommen. Wir zeigen euch im Folgenden, wie ihr Fallen herstellen könnt, ohne Cheats zu verwenden. Die Tabelle nennt euch Fallen und Ressourcen, welche ihr benötigt, um sie herstellen zu können.

FallenRessourcen zum HerstellenEffekt
HolzstachelnHolz (für die einfachen Holzstacheln reicht 4x Holz)Fallen mit Holzstacheln können den meisten Gegnern schaden, sie lähmen und sogar töten (aufwertbar).
Spitzer Stamm30x HolzFallen mit spitzen Stämmen können Gegnern schaden, sie lähmen und sogar töten. Sie halten länger als Stachelfallen und sind aufwertbar.
Bonbondosen-Mine•1x Eisen
•1x Schießpulver
•1x Bonbondose
Eine Mine bestehend aus einer Bonbondose.
Druckplattenmine•3x Schießpulver
•1x Klebeband
•3x Eisen
Eine primitive Druckplatte aus Alteisen und Schießpulver. Gut, um die meisten Gegner zu behindern oder zu töten.
Luftfiltermine•3x Eisen
•3x Schießpulver
•1x Lüfter für Autos
Eine Mine bestehend aus einem Lüfter für Autos.
Radkappenmine•2x Eisen
•2x Schießpulver
•1x Radkappe
Eine Mine bestehend aus einer Radkappe.
Stacheldraht•2x Geschmiedetes EisenStacheldraht aus geschmiedetem Eisen kann Gegner verlangsamen, wodurch man einfacher mit ihnen fertig wird.
Stacheldrahtzaun•2x Geschmiedetes Eisen
•2x Holz
Stacheldrahtzäune aus Holz und geschmiedetem Eisen können Gegner verlangsamen, wodurch man einfacher mit ihnen fertig wird.
Packshot zu 7 Days to Die7 Days to DieErschienen für PC, PS4 und Xbox One kaufen: Jetzt kaufen:

Fallen effektiv aufstellen

Wollt ihr bei 7 Days to Die, dass eure Fallen so viele Zombies wie nur möglich von eurer Unterkunft fernhalten, so müsst ihr sie taktisch platzieren. Zudem müsst ihr aufpassen, dass ihr nicht selbst in eure Fallen tappt, da Fallen herstellen nicht gleich bedeutend mit immun dagegen sein ist. Die folgenden Tipps zeigen euch einige Möglichkeiten auf, wie ihr bei 7 Days to Die Fallen aufstellen könnt.

7 Days to Die - Fallen herstellen und effektiv nutzen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden2 Bilder
Diese Fallen (Holzstacheln) lassen sich zwar effektiver platzieren, haben aber eine Horde von Zombies in der siebten Nacht bei 7 Days to Die von dem Angriff auf die Hauswände abgehalten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • Holzstacheln und spitze Stämme: Diese lassen sich verbessern, weshalb ihr die Möglichkeit nutzen solltet. In der ersten Nacht bei 7 Days to Die wird es reichen, wenn ihr mehrere Reihen von diesen Fallen aufstellt. Später könnt ihr einen Graben um eure Unterkunft herum bauen und die Stacheln und Stämme darin platzieren. Bedenkt aber, dass sie sich verbrauchen und deshalb immer aufgewertet und erneuert werden müssen.
  • Minen: Da diese Fallen seltenere Ressourcen brauchen, um hergestellt zu werden, sollten sie als Absicherung hinter den Stacheln angebracht werden. Wenn es Zombies gelingt, durch die Holzstacheln oder Stämme zu durchbrechen, werden sie vereinzelt durch Minen in die Luft gejagt. Besonders im PvP eignen sich Minen recht gut, da sie einfacher zu übersehen sind, als Holzstacheln und Stämme. Versucht hier mal die Druckplattenminen direkt hinter der Eingangstür.
  • Stacheldraht und Stacheldrahtzaun: Diese Fallen ermöglichen es euch, Zombies darin „einzufangen“ und dadurch einfacher zu töten. Sie bieten sich gut als alternative zu dem Graben mit Stacheln an, da sie euch zudem noch ermöglichen, eure Nahkampffertigkeiten zu leveln. Nichts ist einfacher, als einen festgesetzten Zombie zu töten und wird euch gleichwertig angerechnet.