7 Days GC - Infos

Das unabhängige Projekt, das im Rahmen der Games Convention 2006 gedreht wurde, bietet einen ungewöhnlichen Einblick in die komplexe Welt der Computer und Videospiele. In einer Mischung aus künstlerischen Szenen, Messe / Spieleimpressionen und Interviews werden u.a. Themen wie “Spieleentwicklung in Deutschland”, “E-Sport”, “Spielemusik”, “Jugendschutz” sowie fokussiert die “Killerspiele - Debatte” behandelt. Musikalisch untermalt wird das 83 Minuten lange Projekt von einem eigens lizensierten Soundtrack.

„7DAYSGC“ verurteilt ebenso wenig wie es verteidigt. Zu Wort kommen Personen, die in den unterschiedlichsten Bereichen der Branche tätig sind. Viele Fragen werden daher mit überraschenden, oft gegensätzlichen Aussagen beantwortet - ein Sachverhalt, der in Zeiten von oberflächlicher und fachlich meist unzureichender Berichterstattung über PC und Videospiele in den Medien aktuell leider selten zu finden ist. Sämtliche Kommentare wurden ungekürzt und unzensiert in den Film eingebunden. Das Projekt zwingt dem Betrachter keine Meinung auf, sondern soll zum Nachdenken, Diskutieren und der näheren Auseinandersetzung mit der Thematik anregen.

7 Days GC - Trailer