Aqua Blue gehört neben Cosmo Black zur zweiten Farbe, die im letzten Jahr zur Veröffentlichung des Nintendo 3DS auf den Markt kam. Beide Farben haben sich gut verkauft, inzwischen sind unter anderem auch ein weißer, roter und pinker 3DS erhältlich.

3DS - Nintendo stellt Produktion vom 'Aqua Blue'-3DS ein

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 37/411/41
Wird Aqua Blue in ein paar Jahren zu einem begehrten Objekt unter Sammlern?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Für Nintendo verkaufte sich Aqua Blue aber anscheinend nicht gut genug, denn wie das Unternehmen auf der japanischen Website mitteilt, wird die Produktion der Farbe Aqua Blue eingestellt. Ob das nun nur Japan betrifft oder auch den Rest der Welt, ist bis dato noch nicht so richtig klar.

Allerdings ist auszugehen, dass das ganze vorerst nur auf Japan zutrifft, dort wurde mit Kobaldblau ein neuer blauer 3DS auf den Markt gebracht, dessen Blaufarbton deutlich intensiver und dunkler ist. Gründe für den Produktionsstopp nannte Nintendo nicht.

Unterdessen wurde bekannt, dass auch die Europäer in diesem Jahr die neue Farbe Lila bzw. Midnight Purple in den Händen halten dürfen. Die soll nach aktuellen Angaben 169 Euro kosten und am 1. September auf den Markt kommen.