Zur Nintendo World 2011 in Japan hat Nintendo nun auch das Launch Lineup für den neuen Handheld bekanntgegeben. In Japan werden zum Start am 26. Februar acht Spiele verfügbar sein.

Nintendo 3DS - Launch-Titel und Preise für Japan veröffentlicht

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 37/421/42
Wer kann den süßen Katzen schon widerstehen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Neben den Spielen wurden auch die Preise dafür genannt. So wird deutlich, dass manche Titel etwas teurer als typische DS-Spiele werden können. Der Standardpreis in Japan liegt bei 4.800 Yen (umgerechnet etwa 45 Euro), das momentan teuerste 3DS-Spiel kostet schon 6.090 Yen, also ungefähr 56 Euro. Die Preisgestaltung für das Lineup fällt äußert unterschiedlich aus:

  • Nintendogs + Cats (Nintendo, ¥4,800 - 45 €)
  • Winning Eleven 3DSoccer (Konami, ¥5,800 - 54 €)
  • Combat of Giants: Dinosaurs 3D (Ubisoft, ¥5,040 - 47 €)
  • Super Street Fighter IV 3D Edition (Capcom, ¥4,800 - 45 €)
  • Samurai Warriors Chronicle (Tecmo Koei, ¥6,090 - 56 €)
  • Puzzle Bobble 3D (Square Enix, ¥4,980 - 46 €)
  • Ridge Racer 3DS (Namco Bandai, ¥6,090 - 56 €)
  • Professor Layton and the Miracle Mask (Level-5, ¥5,980 - 55 €)

In den folgenden Wochen werden schließlich noch viele weitere Spiele veröffentlicht, genaue Termine gibt es dafür jedoch noch nicht.

Die offiziellen Euro-Preise sowie das Lineup für Europa dürfte Nintendo am 19. Januar veröffentlichen. An diesem Tag findet eine Pressekonferenz in Amsterdam statt.