Das Nintendo 3DS Circle Pad Pro hat einen Termin: Am 27. Januar kommt der Steuerungszusatz in den Handel, zusammen mit Resident Evil: Revelations.

3DS - Circle Pad Pro erscheint mit Resident Evil im Januar

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zu3DS
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 37/381/38
Vermutlich wird in einer zukünftigen Version des Nintendo 3DS das zweite Circle Pad gleich integriert sein
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie viel das Gerät einzeln kosten wird, wollte Nintendo im Zuge der Ankündigung nicht verraten, wer es aber im Bundle als Teil einer speziellen Limited Edition zu Resident Evil Revelations kauft, wird etwas günstiger davonkommen. In Japan liegt der Preis bei 1.500 Yen (rund 15 Euro).

„Resident Evil Revelations wurde dazu entwickelt, das Beste aus den Fähigkeiten des Nintendo 3DS herauszuholen. Obendrein erhalten die Spieler ein viertes Steuerungselement: das neue Circle Pad Pro, das ein zusätzliches Schiebepad und zwei weitere Schultertasten mitbringt und sich ganz einfach mit der Konsole verbinden lässt“, schreibt Nintendo.

„Spezielle Tastenkombinationen ermöglichen Profi-Spielern noch wirksamere Kampfaktionen und erlauben es Resident Evil Revelations auch als traditionellen Twin-Stick-Shooter zu spielen. Mit Hilfe des Touchscreens wiederum können die Spieler Rätsel lösen, ihre Waffen problemlos gegen andere austauschen und Karten ihrer labyrinthischen Umgebungen studieren.“

Das Circle Pad Pro benötigt eine AAA-Batterie und neben Resident Evil werden unter anderem Metal Gear Solid: Snake Eater 3D und Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance das Gerät unterstützen.